Empfehlen Sie ein Produkt
Senden Sie uns Ihren Tipp. Was passt in unseren Guide?
LOHAS SHOP Buch + Musik
 
 

RSS Feed 2.0

Newsletter





Magazin arrow Lohasguide 2008
Pressemeldungen Drucken E-Mail

Samsung präsentiert "grünes" Mobiltelefon
Mobiltelefon E200 ECO - für Allergiker, als auch die Umwelt geeignet
"La Vista" will bei Lohas punkten

Nachhaltiges Lifestyle magazin für den Menschen der heutigen Zeit
Los Angeles soll Solar-Metropole werden
Bürgermeister Antonio Villaraigosa steigert Anteil der Sonnenkraft auf 10%
Neue Konsumwerte in Deutschland?

Green Consuming, Green Food, Green Fashion, Green Automotive
Grüner Glamour ohne Jute Ehrliche Öko-Mode für LOHAS

 

Reformhaus der Zukunft: Eine Branche im Umbruch
Reformhäuser haben turbulente Zeiten hinter sich. Lange galten sie als Verlierer des Bio-Booms. Auf Basis einer umfassenden Konsumentenbefragung wurde ein tragfähiges Zukunftskonzept entwickelt, das das Reformhaus auf dem Markt für LOHAS (Life of Health and Sustainability) neu positioniert. Die Ausgangslage ist ernst. Reformhäuser erreichen derzeit nur 3 Prozent der deutschen Bevölkerung - und das obwohl der Markt für LOHAS auf 20-25 Prozent beziffert wird. Zudem schrumpfte der Umsatz in den letzten Jahren von 671 Millionen Euro (2002) auf 580 Millionen Euro im Jahr 2007. Fazit von Dr. Renz: "In den nächsten Jahren müssen sowohl Industrie, Großhändler, Reformhaus-Betreiber und die neuform bei der Umsetzung der Neupositionierung und Neuformierung an einem Strang ziehen".

Audi plant Stadtauto mit Elektroantrieb
Automobilsalon in Paris

03.11. 2008 / fashionunited.de
Premium setzt auf Jeans und Ethik - Die Berliner Modemesse Premium wird in ihrer kommenden Ausgabe verstärkt die Bereiche Denim und „grüne Mode“ featuren. Themenschwerpunkt der kommenden Premium ist der gesunde, nachhaltige und verantwortungsvolle Lifestyle und die damit einhergehende Öko-Mode. Die Welt stehe vor einem substantiellen Wertewechsel, so die Begründung der Messeveranstalter von der Berliner Premium Exhibitions GmbH. „Die postmoderne Ära der Inhaltslosigkeit und Massenmedien wird abgelöst durch das Bedürfnis nach Gesundheit, Nachhaltigkeit und der Sehnsucht nach verlässlichen Werten“, heißt es auf der Internetseite der Firma.

29.10.08 / stern.de 
In den Managementabteilungen der Autokonzerne glühen die Köpfe: Lohnen sich die gigantischen Investitionssummen in die Entwicklung von Elektroautos und anderen Sparkonzepten? Endkunden und Autoproduzenten dürfen sich von vorübergehend niedrigen Ölpreisen und fehlenden staatlichen Rahmenbedingungen nicht täuschen lassen. Peak Oil kommt sicher. Eine weltweite Rezession könnte den Peak Oil, also den Punkt, an dem die dauerhafte Nachfrage die Fördermöglichkeiten übersteigt, höchstens hinauszögern. 

24.10. 2008 / diepresse.com
Wie die Lohas die Konsumwelt verändern (sollen) - Nun haben auch große Unternehmen Anhänger eines nachhaltigen Lebensstils als Zielgruppe entdeckt. Große Firmen entdecken eine wachsende Schar umwelt- und sozialbewusster Konsumenten als riesige Zielgruppe. Die Rede ist von den Lohas. Aber wer sind diese Lohas überhaupt? "Keine herkömmliche Zielgruppe, sondern eine Bewegung mit starkem Einfluss auf das Konsumverhalten", dozierte der Wiener Wissenschafter Thomas Benesch. "Lohas suchen die Balance zwischen Selbstsorge und der Sorge um die Familie, die Gesellschaft, das Gemeinwesen und unseren Planeten."

20.10. 2008 / frankfurt-live.com
Megatrend LOHAS war das Motto des 21. Journalisten-Stammtisches - Warum regionale Lebensmittel die Discounter erschrecken“. Zu der provokanten These stand Wilfried Schäfer, Geschäftsführer der Marketinggesellschaft „Gutes aus Hessen“ den geladenen Journalisten Rede und Antwort. Neuer Partner der Medien-Veranstaltungsreihe im Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt ist die Premiummarke AUDI.


 
< zurück   weiter >
 

 

 

ANZEIGEN

 

 

LOHAS Lifestyle Blog: Healthy People, Healthy Planet, Healthy Profits.

> Info und Meldungen zum Thema LOHAS aus aller Welt.