Empfehlen Sie ein Produkt
Senden Sie uns Ihren Tipp. Was passt in unseren Guide?
 

RSS Feed 2.0


Mobile Smartphone > Scan
lohasguide_feed2mobile
Magazin arrow Lohas-Magazin 5 arrow Magazin 5
Magazin 5
Success for Future Award
Success for Future Awqrd Pressekonferenz
Schauspieler Heiner Lauterbach und Jurymitglieder Martin J. Krug und Hannes Jaenicke (von links). Nächste Pressekonferenz "Success for Future Award" am 20.01.2011 in München.
Wie fördern wir Umweltschutz, grüne Technologien und nachhaltige Produktionsprozesse? Wie schützen wir am besten die Ressourcen unserer Erde? Wie verankern wir das Thema Nachhaltigkeit im Bewusstsein der Menschen und werden unserer Verantwortung kommenden Generationen gegenüber gerecht? 
...

Kompletten Artikel lesen >>
Klimakonferenz Cancún, Mexiko
Cancún, was folgt nach Kopenhagen? Bei der UN-Klimakonferenz in Mexiko stand die Handlungsfähigkeit der Regierungen auf dem Prüfstand. Im Dezember 2009 hoffte die Welt vergeblich auf „Kopenhagen“. Vertreter von 193 Staaten schafften es auf der 15. UN-Klimakonferenz in der dänischen Hauptstadt nach jahrelangen Verhandlungen nicht, sich auf ein faires, wissenschaftsbasiertes, wirksames und völkerrechtlich verbindliches Abkommen zu einigen. Rund 26 führende Staats- und Regierungschefs verständigten sich am Ende auf einen Minimalkonsens. Diese „Kopenhagener Vereinbarung“ legt fest, dass die globale Durchschnittstemperatur gegenüber vorindustriellen Zeiten nicht um mehr als 2 Grad Celsius steigen
...

Kompletten Artikel lesen >>
Die Nachhaltigkeitsampel + Transparenz
WeGreen Nachhaltigkeitsampel Was passiert, wenn eine kritische Masse von Konsumenten Aspekte der Nachhaltigkeit in ihre Kaufentscheidungen integriert?  In einem zunehmend transparenten Markt ändern sich auch grundlegende Strukturen des Marketings. Erfolgreicher ist nicht länger das Unternehmen, welches auf trickreiche und manipulative Weise versucht, Transparenz zu verhindern. WeGreen sammelt alle umfangreichen, fundierten und glaubwürdigen Bewertungen über die Sozialververantwortung (CSR) der Unternehmen.

Kompletten Artikel lesen >>
Greenwashing Studie
2010-sins-study
TerraChoice Environmental Marketing Inc. "Sins of Greenwashing", typische Verfehlungen von Firmen, die Greenwashing betreiben.

Kompletten Artikel lesen >>
Naturidyll Hotels Österreich
Naturidyll Hotel Österreich Naturnahes Urlauben in den Naturidyll Hotels. Die Geschichte eines Vorzeigebetriebes vom ganzheitlichen Urlauben. Eingebettet zwischen den Gailtaler und Karnischen Alpen, liegt das Örtchen Kötschach Mauthen als südlichstes Fleckchen Kärntens. Ein ultimativer Urlaub in und mit der Natur, denn Sport- und Freizeitaktivitäten gibt es auf den mehr als 100 km langen Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade in Höhen von 700 bis 2.600m genug. Angefangen vom Karnischen Höhenweg, bis hin zu Geo-Trails am Plöckenpaß und Klettern im Cellon-Stollen – eine herrliche Bergkulisse tut sich gleich vor dem Hoteleingang auf.
Kompletten Artikel lesen >>
Handbuch ECO Fashion
ecofashion_enamore

 

Eco Fashion  - für kritische Verbraucher und das interessierte Fachpublikum. Welches Kleidungsstück können wir in unserem Kleiderschrank als ökologisch, nachhaltig, ehtisch-korrekt klassifizieren? Oder sollte sich etwa ein zertifiziertes Textil darunter gemogelt haben? – Eher nicht.


Kompletten Artikel lesen >>

Nichts verändert sich, wenn sich das Bewusstsein nicht verändert.


Kompletten Artikel lesen >>
Lifestyle Zeitschrift LANDSPIEGEL

LANDSPIEGEL Lifestyle Magazin

Neues Lifestyle Magazin geht an den Start: LANDSPIEGEL. In einer Präsentation der Vorabausgabe ist ein 140 Seiten starkes Magazin zu sehen, welches aktuell in den Handel kommt. Die Themenvielfalt ist auch sehr schön bebildert und erscheint in der Erstausgabe mit folgenden Rubriken: Ländlich Wohnen, Natürlich Leben, Selbermachen oder Gesund Geniessen.

...

Kompletten Artikel lesen >>
Grüner Verhaltenskodex der Einzelhändler
Europäische Einzelhändler erarbeiten grünen Verhaltenskodex Neuer Öko-Kodex soll Einzelhändler nachhaltiger machen. Ökologische Nachhaltigkeit soll bei C&A;, Rewe, Metro, Kaufland und 13 weiteren großen europäischen Einzelhändlern in Zukunft eine prominentere Rolle spielen.

Kompletten Artikel lesen >>
Architektur - Nachhaltigkeit

fivefinger

Nachhaltigkeit ist eine Frage der Lebenshaltung, aber auch und vor allem traditioneller wie moderner Technik. Dachbegrünung oder das teilweise Versenken von Gebäuden in die Erde sind alte Bautechniken, sie stammen aus Zeiten, in denen die Notwendigkeit nachhaltigen Wirtschaftens selbstverständlich im Bewusstsein war.


Kompletten Artikel lesen >>
ARKTIK + The Age of Stupid
ARKTIK + The Age of Stupid Pünktlich zum Global Day of Doing, initiiert von 10:10, erschien am 10.10.2010 die deutschsprachige DVD einer der am meisten beachteten Dokumentarfilme: > „The Age of Stupid – Warum tun wir nichts?“. Intelligent sensibilisiert der Film Menschen für die Folgen des Klimawandels. 2009 kam er in die Kinos und war einer der am meisten beachteten Dokumentarfilme des Jahres und Auslöser der internationalen 10:10 Kampagne. Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können ...
Kompletten Artikel lesen >>
Product Design
sustainable_era_design
Nachhaltigkeit ist keine vorübergehende Modeerscheinung. Auf diesem Gebiet suchen wir ständig nach mehr Informationen, neuen Produkten und Entwicklungen. Designer reagieren ihrerseits mit eleganten und effizienten Produkten, die eine nachhaltige Zukunft im Blick haben.

Kompletten Artikel lesen >>
CLEAN TECH WORLD
Clean Tech World 2010 Diese weltweite Leistungsschau der ressourcenschonenden Produkte, Konzepte und Verfahren vermittelt Fachbesuchern und Publikum den neuesten Stand der Forschung und Technik. Die CLEAN TECH WORLD will wegweisende Lösungen von Heute und die spannendsten Visionen für morgen sichtbar und erlebbar machen.
Kompletten Artikel lesen >>
e-miglia 2010

e-miglia2010_day_1
e-miglia stories - Last Day 

Die Leistungsfähigkeit elektrischer Mobilität darzustellen ist das Ziel der e-miglia 2010, der neuen Elektro-Straßenrallye. Der Startschuss fiel am 3. August in München, Ridlerstr. 57 beim TÜV SÜD, im norditalienischen Rovereto rollt die emissionsfreie Wettkampfflotte am 6. August über die Ziellinie. Die Teilnahmebedingungen waren einfach: Gültiger Führerschein und ein elektrisch betriebenes Fahrzeug mit zwei, drei oder vier Rädern.

...

Kompletten Artikel lesen >>
Nichts - Was im Leben wichtig ist
NICHTS - Was im Leben wichtig ist "Nichts" deprimiert nicht, sondern ermutigt seine Leser, ihr Leben selbst zu bestimmen. Es beschreibt eine Suche, auf die sich jeder irgendwann begibt, aber selten so packend erzählt worden ist.
Kompletten Artikel lesen >>
Dinge mit Sinn

Wir kaufen nicht nur Dinge, sondern Sinn. Wenn das stimmt, dann hinterlässt die Forderung nach Konsumverzicht eine identitäre Leerstelle.

...

Kompletten Artikel lesen >>
Froh Magazin
froh_ausgabe4_ernte
FROH! ist ein Gesellschaftsmagazin, das besondere Ereignisse des Jahres aufgreift und sich neugierig auf die Fragen und Themen dahinter einlässt.

Kompletten Artikel lesen >>
Solaraufladung iPhone
Solarladehülle fürs iPhone Das iPhone wie in eine Schutzhülle ganz simpel in den Surge Solarlader stecken und schon lädt der Akku. Zwei Stunden in der Sonne bringen satte 30 Gesprächsminuten! DAS Gadget für die Ferien, aber auch einen Tag in der Natur oder am See.
Kompletten Artikel lesen >>
Innatex - nachhaltige Textilien
Fachmesse für nachhaltige Textilien Tradition trifft Moderne. Deshalb legen immer mehr Kunden auch beim Einkauf von Textilien Wert darauf, dass weder Mensch noch Natur im Laufe der Wertschöpfungskette Schaden nehmen. Diese Entwicklung zeigt sich auch auf den internationalen Modemessen, wo "sustainable" fashion immer präsenter wird. Mit ihrer 27. Veranstaltung vom 7. – 9. August 2010 zeigt die INNATEX als Fachmesse für nachhaltige Textilien eine einzigartige Kontinuität und ist nach wie vor als größte Plattform ihrer Art eine feste Größe im Messegeschehen. Hier findet der internationale Fachhandel die Erfahrung der Nachhaltigkeitspioniere genauso wie den jungen Geist der aufstrebenden Nachwu...
Kompletten Artikel lesen >>
Berlin ECO Fashion

ECO Fashion Berlin

Mode: BLlack Noir, Make-up: lavera Naturkosmetik Model: Esther N. Seibt
Fotoshooting am Brandenburger Tor


Kompletten Artikel lesen >>
Nachhaltig schön
Nachhaltig schön Die Ökobranche – in keinem anderen Marktsegment ändert sich die Zielgruppe so schnell wie hier. Organische und ökologische Produkte florieren, und dieser übergreifende Trend hat nichts mit der Ethik der grünen Bewegung der 1970er und 1980er Jahre zu tun. Im Gegenteil: Bio wird zum Mainstream. So ist die heutige Klientel äußerst heterogen. Im Unterschied zu ihren Vorgängern – die oft eine tiefe Aversion gegen modernes Design verspürten – haben die sogenannten Neo-Ökos eine klare Affinität für das Schöne und Ästhetische – und dies zeigt sich nicht nur in der Wahl des Inhaltes eines „grünen“ Produktes
...

Kompletten Artikel lesen >>
Studieren für Morgen
Studieren für Morgen Willst du mehr sein, als wandelndes Humankapital? Willst Du Dich aktiv für eine lebenswerte, nachhaltige Zukunft einsetzen? Willst Du studieren um möglichst Deine Berufung zu leben? Um Verantwortung übernehmen zu können und auf Deinem Fachgebiet eine gewisse Weitsicht und Überschau zu entwickeln?
Kompletten Artikel lesen >>

Change will happen, when you change yourself.


Kompletten Artikel lesen >>
Du bist die Veränderung
Be the Change - Du bist die Veränderung LOHAS.de möchte aktiv eine Bewegung unterstützen, die mit ihren Veranstaltungen den Kern von Veränderungsprozessen anspricht und uns nachhaltiges Leben bewusst macht. Die Vision einer ökologisch nachhaltigen, sozial gerechten und sinnerfüllten menschlichen Daseinsform für unsere Zukunft ist möglich und wir können sie erschaffen. Auch die "Be the Change" Initiative geht davon aus, dass eine echte nachhaltige Lebensweise einer inneren Haltung entspringt und eine Frage des Bewusstseins ist. Die Aufgabe besteht also darin, diese innere Haltung durch "Erfahrungswissen" über entsprechende Möglichkeiten zu entwickeln.
Kompletten Artikel lesen >>
Naturkosmetik
NaTrue Label - Naturkosmetikfirmen Der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e. V. (IKW) und die Interessengemeinschaft der führenden Naturkosmetikfirmen Europas, NaTrue, sind eine strategische Allianz eingegangen, um die Etablierung eines international anerkannten Siegels für Naturkosmetik – das „NaTrue-Label“ – voranzubringen.
Kompletten Artikel lesen >>
Was ist Upcycling?
Nachhaltiges Klein-Unternehmertum Bazura Taschen, eine kanadische Firma, hat in enger Zusammenarbeit mit dem Handwerk eine Frauen-Kooperative in den Philippinen gestartet, die den Müll in modische Handtaschen verwandelt. Diese Form der Öko-Mode ist ein perfektes Beispiel für "upcycling": der Prozess der Umwandlung von Abfällen oder unbrauchbare Produkte in neue Materialien oder Produkte von besserer Qualität oder einen höheren Wert für die Umwelt zu verwandeln.
Kompletten Artikel lesen >>
Elektro-Mobilität
tesla-model-s

Foto: Tesla Motors Model S

Tesla eröffnet Geschäft in München - auf der IAA und  North American International Auto Show wurde die Limousine Modell S vorgestellt. Die Elektro-Limousine von Tesla Motors "Model S" soll ab 2012 ausgeliefert werden. Das Fahrzeug bietet Platz für fünf Personen und verspricht Fahrleistungen auf dem sportlichen Niveau des Roadsters.

Überblick > Elektromobil-Nachrichten
Fachbericht > Gereration E kommt
Elektromobilität - The Electric Avenue > auf LOHAS.de
Weitere Modelle > Elektrofahrzeuge
VCD Auto-Umweltliste >  2009/2010

...

Kompletten Artikel lesen >>
Zukunftsfähige Immobilien
Zukunftsfähige Immobilien Diverse Studien belegen: Die Stakeholder (Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter und Händler) erwarten von Unternehmen mehr Transparenz. Nicht nur 70 Millionen LOHAS (kritische Konsumenten, die ethisch einkaufen wollen) fordern von Firmen, dass sie ihre Verantwortung in Zeiten von Klimawandel, Hunger in der Welt und Globalisierung wahrnehmen. Immer mehr Verbraucher erwarten von Firmen, dass sie sich Gedanken darüber machen, unter welchen sozialen und ökologischen Bedingungen ein Gebäude oder ein Baustoff entsteht. Und sie wollen darüber aufgeklärt werden.
Kompletten Artikel lesen >>
Ein Plädoyer für Selbstbestimmung
Ein Plädoyer für Selbstbestimmung. Die Klimakonferenz in Kopenhagen vom 7. bis 18. Dezember 2009 versetzte die Welt in Aufruhr. Viele erhofften sich aus wirtschaftlichen Interessen keine wirksame Begrenzung des CO2-Ausstoßes, viele wiederum wünschten sich drastische Reduktionsbeschlüsse. Beiden ist gemeinsam, dass große Erwartungen an die Veranstaltung gerichtet wurden.
Kompletten Artikel lesen >>
Bauen mit Stroh
Bauen mit Stroh - Häuser der Zukunft Häuser aus Stroh sind bislang noch eine Seltenheit. Dabei sind sie herkömmlichen Häusern in vielerlei Hinsicht überlegen. Sandstein, Holz oder Schilf – aus diesen und einigen Materialien mehr wurden früher in Deutschland Häuser gebaut. Man griff einfach auf das zurück, was vor Ort verfügbar war. In Nebraska, der „Kornkammer“ Amerikas, findet man weder Holz noch Stein, dafür Unmengen an Stroh. Vor 130  Jahren wagten daher einige Bauern den Versuch, Häuser aus Strohballen zu bauen.
Kompletten Artikel lesen >>
Klimaunternehmer gesucht
CEO2 - Klimaunternehmer gesucht WWF und Allianz ruft die weltweite Internet-Community, Klimastrategien für Unternehmen virtuell zu erproben. Während Politik und viele Unternehmen beim Klimaschutz weiterhin wertvolle Zeit verlieren, kann nun jeder Internetnutzer mit dem Computerspiel CEO2 des Finanzdienstleisters Allianz SE und der Umweltstiftung WWF in die Rolle eines Unternehmenschefs (CEO) schlüpfen und zeigen, mit welchen Unternehmensstrategien Kohlenstoffdioxidemissionen (CO2) reduziert, Risiken minimiert und langfristig die Profitabilität gesteigert werden können.
Kompletten Artikel lesen >>
Solaranlage
In vier Schritten zur Solaranlage Was bei der Installation einer thermischen Solaranlage beachtet werden muss. Die Wärme der Sonne zu nutzen ist für viele Hausbesitzer ein erster Schritt weg von den hohen Heizkosten. Thermische Solaranlagen nutzen die Wärme der Sonne für die Erwärmung von Wasser. Vor allem für Hausbesitzer ist dies interessant: Sie können im Sommer den Heizkessel meist komplett abschalten und Geld und Energie sparen. Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) erklärt, auf was Interessierte achten müssen.
Kompletten Artikel lesen >>

SHIFT HAPPENS

Exploring The Shift. The shift is not a thing. It is an action and a state of being, a shift of awareness from ego- to eco-system.

...

Kompletten Artikel lesen >>
Aktuell...
KurzmeldungenMeditierende Manager

Deutsche Manager haben nur das "Funktionieren" gelernt. "Das deutsche Management ist zwar in der Lage, Druck zu erzeugen, aber...
+ Mehr...

KurzmeldungenGeothermie für Bauherren

Sie bauen ein neues Haus? Ihr altes Haus braucht eine neue Heizung? Sie haben es satt, sich von den Öl- und Gaspreisen auf der Nase...
+ Mehr...

KurzmeldungenFOOD, INC. Was essen wir wirklich?

Glückliche Kühe, auf grünen Wiesen – daran möchten wir Konsumenten glauben, wenn wir unser täglich Fleisch zu...
+ Mehr...

Weitere Meldungen

Kompletten Artikel lesen >>
Buchempfehlungen
Eine Liste mit empfehlenswerter Literatur zu den Themen Umwelt, Nachhaltigkeit und bewusst Sein.
Kompletten Artikel lesen >>
Coaching für alle
Leben oder Beruf? Joggen oder Fernsehen? Sicherheit oder Risiko? Wir alle kennen diese kleinen Fragen des Alltags, die in manchen Lebensphasen zu echten Herausforderungen werden.
Kompletten Artikel lesen >>
LOHAS, Marketing + Sinus-Milieus
Ein Artikel im Magazin Marketing Review (Universität) St. Gallen über: Aktuelle Diskussionen im Kontext des nachhaltigen Konsums sind ohne den LOHAS (Lifestyle of Health and Sustainability) als neuartige Zielgruppe kaum noch denkbar.
Kompletten Artikel lesen >>
Welcome to the Conscious Revolution
"Problema", 112 Intellektuelle und Künstler haben im Sommer 2006 in Berlin die innere und äußere Verfassung des Globus seziert und dabei an vier Tagen 100 Fragen diskutiert, die die Weltgemeinschaft bewegen. Nun gibt es einen Film über diese Gespräche am "Runden Tisch der Denker".
Kompletten Artikel lesen >>
Die Welt des Vermögens
Der Begriff der Vermögenskultur ist von dem Soziologen Prof. Dr. Thomas Druyen entwickelt worden und benennt in seiner grundlegenden Intention die Forschung und Lehre von individuellen und gesellschaftlichen Grundwerten.
Kompletten Artikel lesen >>
Was ist ein Footprint?
Die Menschheit braucht die Natur und ihre Ressourcen. Aber wie wissen wir, wie viel Natur wir nutzen und wie viel wir haben? Dieser Frage geht der Ecological Footprint nach.
Kompletten Artikel lesen >>
Essen ohne Gentechnik

Greenpeace bietet den aktualisierten Einkaufsratgeber an. Er zeigt, welche Lebensmittelhersteller und Handelsketten derzeit Gentechnik vermeiden. Deutsche Handelskette mit ersten Schritt: Edeka-Nord stellt seine neue Eigenmarke „Unserer Heimat“ mit Milchprodukten vor, die das Siegel „ohne Gentechnik“ tragen. PDF-Download


Kompletten Artikel lesen >>
Magazin DUHwelt

Viermal im Jahr erscheint die DUHwelt, das Naturschutzmagazin der Deutschen Umwelthilfe.


Kompletten Artikel lesen >>
Nachhaltigkeit + Produktinfo
WeGreen macht die "Nachhaltigkeitsampel" um zu erfahren ob ein Unternehmen seine Mitarbeiter fair behandelt, sich um die Umwelt kümmert und etwas für die Gesellschaft tut? Kurz wie "grün" oder Nachhaltig ein Unternehmen ist.
Kompletten Artikel lesen >>
Vorsicht Bildschirm
Fakten zum Bildschirm-Medienkonsum basierend auf Professor Manfred Spitzers Vortrag (Gehirnforscher und Psychiater) „Vorsicht Bildschirm!“.
Kompletten Artikel lesen >>
Was ist dein Geheimnis?
Fünfzig Menschen und ihre Geheiminsse: Bekenntnisse über Leben, Tod und Gott.
Kompletten Artikel lesen >>
Link TV Channel
Link TV sendet Programme, die Zuschauer motivieren, bilden und einladen, am Geschehen in der Welt teilzunehmen. Dieses Program bietet eine einzigartige Perspektive auf internationale Nachrichten, aktuelle Ereignisse, unterschiedliche Kulturen und präsentiert Probleme, die in den Medien kaum wahrgenommen werden.
Kompletten Artikel lesen >>
Wohnprojekte
Gemeinschaftliches Wohnen. Üblicher Weise hat im Wohnprojekt jede Partei ihre separate Wohnung, meist gibt es einem Gemeinschaftsraum.
Kompletten Artikel lesen >>
Verbotene Plätze
Die Schönheit des Verfalls alter Architektur sammelt der französiche Fotograf Sylvain Margaine weltweit und nennt sein Projekt "Urban Exploration", was soviel heisst wie: städtische Erkundungen.
Kompletten Artikel lesen >>
KurzmeldungenZuhauseKraftwerke - Lichtblick + Volkswagen

Der Energieversorger LichtBlick hat die ersten ZuhauseKraftwerke bei Privat- und Gewerbekunden in Hamburg installiert. Bei den Anlagen handelt es...
+ Mehr...

KurzmeldungenNeuer Pelletkessel: Niedrigste Emissionen

Das sogenannte „Low-Dust“-Feuerungskonzept kombiniert verschiedene optimierte und aufeinander abgestimmte Maßnahmen im...
+ Mehr...

KurzmeldungenZDF: Zukunft der Rohstoffe

Seltene Metalle im Fernsehen: Das monothematisch ausgerichtete ZDF-Umweltmagazin stand an diesem Tag ganz im Zeichen seltener Rohstoffe wie...
+ Mehr...

Weitere Meldungen

Home | Impressum | Kontakt | Portalsuche | Login

Diese Seite

 

ANZEIGE

 

Mitmachen

Success fo Future Award
Videothek

LOHAS Aktuell

Art of Stupid
 
Basiseintrag kostenlos für Hersteller und Anbieter
 
spätere Aktualisierungen möglich - weitere Info für Anbieter . >
LOHAS Twitter