Magazin Home

Magazin 1 - 10/2008
Empfehlen Sie ein Produkt
Senden Sie uns Ihren Tipp. Was passt in unseren Guide?
LOHAS SHOP Buch + Musik
 
 

RSS Feed 2.0

Magazin arrow Lohasguide Null/2008
Social Fashion Label armedangels Drucken E-Mail

Social Fashion Label armedangels unterstützt seit September ein Projekt der Trinkwasserinitiative Viva con Agua de Sankt Pauli im indischen Distrikt Rajasthan. Damit fördert das Kölner Modelabel nun auch ein zweites Hilfsprojekt in Indien. „Aus Indien beziehen wir unseren wichtigsten Rohstoff, die Baumwolle.

Durch die Unterstützung der Hilfsprojekte wollen wir dem Land etwas zurückgeben und die negativen Folgen des Baumwollanbaus ausgleichen“, so Anton Jurina, einer der Geschäftsführer.

Lebenshilfe in Rajasthan
Das Leben im Nordwesten Indiens ist geprägt von extremer Trockenheit und mageren Ernten. Die Böden sind ausgelaugt und der Grundwasserspiegel sinkt oft so tief, dass für eine ausreichende Bewässerung der Felder nicht mehr gesorgt werden kann. Die Folgen sind Hungersnöte und Armut.

Mit Hilfe von armedangels und Viva con Agua sollen in 30 Dörfern des Distrikts neue Wasserspeicher und Trinkwasserteiche entstehen. Zusätzlich lernen die Bewohner ihre Umwelt nachhaltig zu bewirtschaften. Auf diese Weise ist es bereits in anderen Dörfern gelungen, den Grundwasserspiegel wieder anzuheben und für eine Verbesserung der Lebensverhältnisse zu sorgen.
johanna_fallen_angel
armedangels
Armedangels ist ein Kölner Modelabel, das fairtrade zertifizierte Streetfashion aus Bio-Baumwolle herstellt. Zusätzlich fließt von jedem verkauften Kleidungsstück ein Euro in verschiedene Hilfsprojekte. Das Besondere: Ab September hat der Kunde die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Projekten und entscheidet selbst, was mit seinem Geld passiert. 

birds

Viva con Agua
Viva con Agua ist eine vom ehemaligen Profi-Fußballer Benjamin Adrion ins Leben gerufene Initiative für Entwicklungszusammenarbeit. Durch Konzerte, Partys, Lesungen, Ausstellungen und vieles mehr schafft der Verein Bewusstsein für die weltweite Trinkwasserproblematik. Die Erlöse dieser Veranstaltungen fließen in Trinkwasserprojekte, welche gemeinsam mit der Deutschen Welthungerhilfe realisiert werden. Der FC St. Pauli ist offizieller Unterstützer der Trinkwasserinitiative.

Mehr Informationen zu armedangels und Viva con Agua finden Sie auf den jeweiligen Webseiten www.armedangels.de und www.vivaconagua.org .

 
< zurück   weiter >